Kommerzielle Magie, das Bill Palmer Seminar

Kommerzielle Magie, das Bill Palmer Seminar

15,00 

Gute Ideen für wenig Tricks sind besser als schlechte für viele!

Vorrätig

Artikelnummer: L2D123 Kategorien: , ,

Bis dato war Merlin the Magician (Bill Palmer) allenfalls eingefleischten Kennern der Szene bekannt, hat er doch die Bücher von Punx und Borodin’s Sheherazade in die englische Sprache übertragen.
Hier bei uns machte er sich allerdings einen Namen, als er dieses Heft vor einigen Jahren veröffentlichte:
Neuartige, tiefgreifende Ideen zu altbekannten Kunststücken oder Hilfsmitteln zwangen so manchen Künstler, über seine Vorführungen nachzudenken.

Bill beschreibt hier diejenigen Kunststücke, die zu seinem Lebensunterhalt beitragen, Kunststücke also, die intensiv vor Laienzuschauern erprobt wurden. Dazu kommt, dass sie auch sehr gut in kommerziellen ‚Tradeshows‘ vorgeführt werden können. Daher also der Titel.

So finden Sie u.a.:
– Eine Karte (oder ein Geldschein) wandert in ein versiegeltes Kuvert, das Sie in ihrer Brieftasche tragen;
– Sie lesen Bill Palmers ‚Acht-Kartentrick‘, bei dem eine frei gewählte Zuschauerkarte aus dem einen Viererpäckchen in das andere wandert,
– Sie finden eine Münzroutine (Scotch & Soda) mit einem Fünfmarkstück und einem Schilling,
– und Sie lesen einen geradezu genialen, unerhört frechen Buchtest nach David Boy, bei dem Sie (scheinbar) das erahnen, was ihr Zuschauer gerade in einem gewählten Buch liest.

Bill erklärt Ihnen aber noch mehr Effekte, wie z.B. das Verschwindende & Wiedererscheinende Tuch (neues Handling für DS) und einen ‚Fakirtrick‘, doch ich denke, die ersten vier sind die wichtigsten, da kommerziellsten.

Sie bekommen:
das Heft mit 28 Seiten DIN A4, das von Oliver Erens in die deutsche Sprache übertragen wurde

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.