Ein (v)erzaubertes Leben v. Fritzi G. Roeder

Ein (v)erzaubertes Leben v. Fritzi G. Roeder

29,95 

Vorrätig

Artikelnummer: L1D1594 Kategorie: Schlagwort:

So schreibt Wittus Witt in seiner Zeitschrift ‚Magische Welt‘ über dieses Buch (Zitat):

Diese herzerfrischende Biografie einer Zauberkünstlerin, die ihr reiches bewegtes Leben aus weiblicher Perspektive mit uns teilt, ist vollgesteckt mit zahlreichen historisch interessanten, spannend alltäglichen sowie zauberisch lehrreichen Geschichten, die sie eloquent und atmosphärisch dicht zu formulieren weiß.
Sie schreibt zärtlich, einfühlend, humorvoll sowie geschäftig.

»Fritzi«, die in Kinderjahren im Krieg mit einem »Zauberkönig« namens Moser bekannt wird und in der Nachkriegszeit als Teenager Zauberkongresse besucht.
Wir lesen über ihre Münchner Jugend, von den Magiern, die sie beindrucken, und über eine verwehte Epoche in der das Geheimnisvolle noch in kleinen Dingen wohnt und eine aus einem Taschentuch geformte weiße Maus freudiges Staunen hervorruft.
Noch war Frauen der Zugang zu den Männerzauberclubs verwehrt. Frauen gebietet man, ihre Männer zu bestaunen, wenn sie ihnen ihre Kartentricks zeigen, denn man hält sie des Zauberns für ungeeignet.
Die Herren sind geplättet, als Gerda eigene Routinenideen vorstellt aber sie setzt sich in der Männerdomäne durch. Die Autorin hat all das aufgeschrieben, was Zaubernde ihrer Generation so ähnlich auch schon einmal erlebten, aber nie Muße oder Sprache hatten, es zu verschriftlichen, so dass es wieder verloren ing.

Da Gerda ihre Entwicklung zur Zauberin detailliert aufzeigt und Tipps ihrer Mentoren weitergibt, (sie trifft auf das Who is Who der Zauberer), lernt der Leser einiges über Präsentation, Timing, Choreografie oder ‚No¬ Go’s‘.
Peki (Peter Kinnigkeit) unterstützt sie auf ihrem Weg zur Bühnenfigur Lady Charleston.
Ihre Geschichtensammlung kann man als Entwicklungsroman lesen: Ihre Reisen durch Europa, die Besuche an magischen Orten, ihr Zusammentreffen mit ungewöhnlichen Menschen aller Couleur und die seltsamen Begebenheiten. Das Anmutigste an diese Erinnerungen sind ihre sensiblen Betrachtungen, auch der scheinbar kleinen Details und Wertschätzung der inneren Berührungen der Zuschauenden durch die Magie.

Mehr Worte bedarf es nicht und auch der Voit sagt: lesen!

Sie bekommen:
das Buch, Hardcover mit 483 Seiten, Format ca. 15 x 21,5cm, keine Abbildungen.
Angegebenes Gewicht ist nicht das tatsächliche, sondern das Versandgewicht

Weight: 1.10

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,1 kg
Harolds ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern…