Eine Profiroutine mit Fingerhüten

Eine Profiroutine mit Fingerhüten

13,50 

Es den Zuschauer gar sehr geniert, wenn der Künstler mit Fingerhüten manipuliert

Vorrätig

Artikelnummer: L2D092 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Es sieht einfach immer wieder schön aus, wenn ein schick gekleideter Zauberkünstler auf der Bühne steht und -passend zu angenehmer Musik- in scheinbar eleganter Leichtigkeit mit Bällen, Karten oder Fingerhüten manipuliert.

Doch bis es dazu kommt, ist oftmals jahrelanges Üben und stetes Training angesagt. Und dabei muß Manipulation so schwer nicht sein, wenn man weiß, wie es richtig gemacht wird.
Gerade die Manipulation mit Fingerhüten sieht oftmals viel schwieriger aus, als sie in Wirklichkeit ist.

In diesem Heft beschreibt Ihnen der bekannte rumänische Profikünstler Retas seine elegante und nach unerhörter Geschicklichkeit aussehende Fingerhutroutine, die er jahrelang in Nachtklubs und Varietes vorgefiihrt hat:
Nach ein paar Eskapaden mit nur einem Fingerhut (Verschwinden, Erscheinen, Hüpfen von einem Finger auf den anderen – das sind die Grundgriffe, die Sie hier lernen) erscheinen zuerst ein zweiter, dann vier, dann sechs, bis Sie zum Schluß auf allen zehn Fingern je einen Fingerhut sitzen haben.

Aber nicht einfach so, denn die gesamt Routine läuft unerhört elegant und in sich selbst sehr logisch ab:
jede Bewegung, jeder Griff ist motiviert.

Alles, was Sie benötigen, sind 10 normale (oder Manipulationsfingerhüte) und zwei Haltevorrichtungen, die Sie sich leicht selbst herstellen können (das ‚Wie‘ finden Sie genau beschrieben).

Sie bekommen:
Sie bekommen das Heft, 20 Seiten DIN A4 mit über 50 (!) sehr schönen und deutlichen Zeichnungen.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Harolds ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern…