Die sympathisierenden Zehner – The Sympathetic 10 (Sonderedition) v. Jörg Alexander

Die sympathisierenden Zehner – The Sympathetic 10 (Sonderedition) v. Jörg Alexander

49,80 

Die Zehner, die sich zauberhaft arrangieren sollten Sie jetzt gleich mal ausprobieren!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: K40064 Kategorie:

So um die 30er Jahre entwickelte Nate Leipzig seine verblüffende Routine, der ‚Sympathisierenden 13‘ (einen Karteneffekt, bei dem nach einigem Hin und Her 13 Karten an gleicher Position liegen), die Dai Vernon in seinem Anfang der 60er Jahre erschienen Buch ‚Tribute to Nate Leipzig ‚ beschrieben hat.

Schon vor einigen Jahren hat sich Jörg Alexander des Themas angenommen und seine eigene Routine geschaffen, die in Profikreisen für großes Aufsehen gesorgt hat.
Warum?
– Jörg Alexanders Routine ist ideal für die Bühne, den Salon, das Wohnzimmer
– Jörg Alexanders Routine ist leicht vorzuführen
– Jörg Alexanders Routine ist ideal für einen Zwei Personen Akt geeignet
– Jörg Alexanders Routine ist extrem verblüffend
– die Indices der Karten sind sogar auf der großen Bühne gut erkennbar

Der Effekt:
Sie entnehmen einem (neuen) Kartenspiel alle Pik Karten, die Sie von Ass bis zur 10 (in dieser Reihenfolge) in ein Weinglas stellen.
Ein Zuschauer entnimmt einem zweiten Spiel alle Herz Karten, mischt sie, und dreht auch noch eine Karte um. Diese Karten kommen in ein zweites `Vergleichs-‚ Weinglas.
Das ‚Pik – Glas‘ kurz abgedeckt, haben sich alle Karten in genau der gleichen Reihenfolge wie die von Zuschauer gemischten Herz Karten arrangiert. Unglaublich!

Sie bekommen:
die DVD mit Vorführung und Erkläung plus 2 Kartenspiele (Phoenix Deck) mit rotem Rücken und Jumboindex (Spezialedition)
Sie benötigen noch zwei passende Weingläser und ein Tuch

Harolds ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern…