Der Malini Eierbeutel, Malini Egg Bag

Der Malini Eierbeutel, Malini Egg Bag

39,50 

Lachen, Staunen, Verblüffung: Ein kleiner schwarzer Stoffsack macht Sie zum brillanten Entertainer!

Vorrätig

Da es das Original nicht mehr gibt, biete ich Ihnen hiermit eine (gute) Kopie an. Nicht so gut, wie das Original, dafür aber viel billiger

Mir ist sehr wohl bekannt, dass viele Zauberkünstler lachten, als die ZZM 1983 zum ersten Mal in der Kundenpost und in Fachzeitschriften diesen ‚überteuerten‘ Eierbeutel anbot.
Den meisten Zauberkünstlern war natürlich bekannt, dass sie in jedes Zaubergeschäft der Welt gehen und dort (wie sie glaubten) den gleichen Eierbeutel für viel weniger Geld kaufen konnten.
Dann fanden wieder Zauberkongresse statt – und das Lachen verschwand aus ihren Gesichtern, als sie sahen, welch hochrangige ‚Zauberkollegen‘ (Paul Daniels, ‚The Great Tomsoni‘, Tom Mullica, u.a.) den Malini Egg Bag in ihrem Programm hatten und wie sie die Kollegen täuschten und herrlich unterhielten.
Die ZZM war (wie zuvor schon Ken Brooke) innerhalb weniger Stunden ausverkauft und wir kehrten mit Dutzenden von Bestellungen nach Hause zurück…
In der Zwischenzeit wurde der Eierbeutel von gewissenlosen ‚Händlerkollegen‘ kopiert (und das auch noch falsch:
(Nur der Original Malini Egg Bag hat sowohl innen wie außen keine sichtbare Naht!) und zum Verkauf angeboten, doch der Erfolg blieb ihnen versagt, da dieser Eierbeutel ohne die Original Ken Brooke Routine wie die bekannte Suppe ohne Salz ist:
er ist fad!
Was nun unterscheidet den Original Malini Egg Bag von all‘ den anderen?
Seine spezielle Konstruktion?
Das spezielle Material?
Das von Ihnen selbst zu präparierende Ei?
Nein – es sind die speziellen Vorführungen, die außergewöhnlichen Möglichkeiten, die sich Ihnen mit diesem Beutel eröffnen, das hervorragende Entertainment, das in Ken’s Original Routine steckt. Und diese Routine wurde, basierend auf Ideen von Bob Driebeck, Fred Kaps, Jay Marshall und Charlie Miller, aufgebaut und jahrelang von Ken Brooke höchstpersönlich vorgeführt.

Und genau diese Routine bekommen Sie von mir geliefert, 14 Seiten DIN A4, mit Sparschrift geschrieben (in normaler Schrift wären es nämlich über 20), illustriert mit 33 wunderschönen und sehr genauen Zeichnungen von Sid Lorraine.
Es ist ganz egal, ob Sie nun ein erfahrener Profi oder ein Anfänger in der Zauberkunst sind, diese Beschreibung ist für jeden von uns eine fast unbezahlbare Lehrstunde bei dem großen Meister Ken Brooke. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Der Effekt:
Unter der Assistenz zweier Zuschauer lassen Sie in einem vorher leergezeigten kleinen Beutelchen ein Ei erscheinen und wieder verschwinden. Obwohl ihre Zuschauer dann den Beutel überprüfen und bestätigen, dass nichts in ihm verborgen sein kann, erscheint das Ei erneut, um sofort wieder zu verschwinden. Haben Sie bis hierher ihr Publikum glänzend unterhalten und erstaunt, so folgt jetzt ein Klimax, der ihre Zuschauer verblüfft lachend nach Luft schnappen läßt!
Mehr kann (und will) ich Ihnen hier nicht verraten. Diese Routine läßt sich überall, auch umringt, ohne große Fingerfertigkeit und ohne Probleme vorführen, wohl aber muß sie in ihrem Ablauf gut einstudiert sein.

Nicht ganz die dynamische Originalvorführung – dennoch gar nicht so schlecht:

Kaufen Sie bitte keine illegalen Kopieen dieser Routine zu schundgefertigten Eierbeuteln:
Den (nach dieser Profiroutine) richtig vorführbaren Malini Egg Bag  gibt’s nur bei Ihrer ZZM

Sie bekommen
den Eierbeutel plus eine deutschsprachihe (13 Seiten A4, Sparschrift) Beschreibung mit vielen Abbildungen.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Harolds ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern…