Ball in Bottle v. Mo Howarth, Ken Brooke

Ball in Bottle v. Mo Howarth, Ken Brooke

36,50 

Es muß ja nicht immer eine Münze sein,
in die Flasche geht auch diese massive Kugel rein.

Die Unmöglichkeit persönlich: eine Stahlkugel passt nicht in den Flaschenhals – dann aber doch!

Vorrätig

Artikelnummer: C30057 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Sie nehmen eine Cola (o.ä.) Flasche und eine massive Stahlkugel und ihre Zuschauer dürfen‘s selbst probieren:
die Kugel paßt nicht durch den Flaschenhals, er ist zu eng.

Ein Zuschauer wird gebeten, ein 10 Cent-Stück auf die Öffnung zu legen, anschließend einen Geldschein um den Flaschenhals zu wickeln und diesen mittels eines Gummibandes zu fixieren.

Nachdem ihr Zuschauer die echte Stahlkugel etwas ‘geknetet’ hat und Sie ihre ‚geistigen Kräfte‘ haben wirken lassen, soll er sie in den Geldscheintrichter werfen.

Klick (das war das Geldstück) – klack landet die Kugel in der Flasche.
Dass es keine optische (oder akustische) Täuschung ist, davon können sich ihre Zuschauer nunmehr eingehend überzeugen:
die Kugel ist wirklich in der Flasche.

Sie stellen die Flasche auf den Kopf, lassen die Kugel herausrollen und sofort dürfen ihre Zuschauer erneut probieren – doch die Kugel ist zu groß!

Mit diesem Effekt haben Sie nicht nur einen herrlichen Verrücktmacher, sondern auch ein sehr direktes, einfach vorzuführendes Kunststück, an dem Sie und ihre Zuschauer garantiert ihre Freude haben werden.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Harolds ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern…