ZZM-Spiegelillusion  [B30060] 95.53EUR
von Michael König Datum hinzugefügt: Montag 03. Januar, 2011
Packs Small Plays Big – die ZZM-Spiegelillusion habe ich immer im Koffer. Ob als dramatischer Höhepunkt oder als Zugabe, ich freue mich jedes Mal wenn ich damit ins Publikum gehe.

Breiten Sie eine Tageszeitung auf dem Tisch aus und legen Sie den Spiegel in die Mitte. Schlagen Sie die Enden der Zeitung um und lassen Sie eine Zuschauerin das Ganze mit zwei Streifen Paketband verkleben. Wenn noch Besteck am Tisch liegt, bitten Sie die Zuschauerin um ein Tafelmesser (oder nehmen Sie einen antiken Dolch aus dem Souvenirladen, es muss keine Nadel sein) und dann schauen Sie mal in die Gesichter der Zuschauer wenn die Messerspitze ganz langsam durch die Zeitung geht. Der Dolch den ich verwende hat eine Parierscheibe so dass er von alleine im Spiegel hält wenn ich ihn flach halte. Wenn Sie sich trauen, kann ihn der Zuschauer sogar selbst aus dem Spiegel ziehen. Sekunden später ist dieselbe Stelle wieder absolut undurchdringlich und die Zeitung kann zerrissen und entfernt werden.

Da Harold auf jeden Zierrat verzichtet hat, wirkt der Spiegel noch authentischer und ist in jedem Programm einsetzbar. Machen Sie sich den Spaß und reichen Sie der Zuschauerin eine Flasche Sidolin und eine schöne Stoffserviette nachdem sie ihn auf Herz und Nieren überprüft hat, bevor es los geht. Ihr Publikum wird ausflippen.

Umringt, im Freien, bei Sonnenschein oder auf der Kreuzfahrt, das Ding hat mich noch nie im Stich gelassen!

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
Zurück Bewertung schreiben

In den Warenkorb