Der junge Tausendkünstler v. Fritz Anders
[L1D057]

19.13EUR
Eines der schönsten und gehaltvollsten Zauberbücher für die ganze Familie ist noch in kleiner Stückzahl greifbar:

Fünfzehn 'Abende' (jeder Abend ein eigenständiges Kapitel) weisen in die heitere Kunst amüsanter Täuschung ein und so kann auch der Leser von heute -angeleitet durch leicht faßliche Darstellung- nachspielen, was unsere Großeltern schon verblüffte.

Z.B. eine der ursprünglichsten Formen des 'Becherspieles' oder erfrischende Künste, wie die 'magische Kaffeemaschine', das 'Chinesische Kreiselspiel', Gedankenlesen (das sich damals noch nicht Mentalmagie nannte) und –lese und staune- sogar das Tischerücken.

Die zweite Abteilung des liebevoll illustrierten Buches enthält eine Fülle weiterer hübscher Zauberspiele, wie etwa das 'Wachsfigurenkabinett', die 'Kartoffelkomödie', die 'Bildergalerie' und sogar eine 'Freischütz-Inszenierung en miniature'.

Dies ist ein vergnügliches 'Mirakelbuch' für Jugendliche und Erwachsene zum Spielen, Basteln und Zaubern und führt -mehr so nebenbei- in die richtige Art des zauberischen Denkens.

Und das ist -ohne Frage- für viele, die heute beginnen, sich mit der Zauberkunst auseinanderzusetzen, wichtiger, als so mancher Trick oder manches Kunststück, das man vielleicht nur erwirbt, um zu wissen 'wie es geht!'.

Reprint des 1890 in Bielefeld und Leipzig erschienenen Buches, Edition Olms, Verkauf nur solange der Vorrat reicht



Sie bekommen:
Das Buch in altdeutscher Schrift, 330 Seiten, 223 Abb., fest in Leinen gebunden, dreifarbiger Schutzumschlag
19.13EUR
Bewertungen
Zeige mehr Harold`s ergänzende Vorschläge zum besseren Zaubern  
Die Kunst der Illusion v. Will Ayling
Die Kunst der Illusion v. Will Ayling 
32.38EUR
Ghost Power v. Astor
Ghost Power v. Astor 
14.23EUR