Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Zauberzentrale München Willkommen in der Welt der Wunder

Guillaume Le Grand

Guillaume Le Grand oder auch ganz bescheiden nur Le Grand, der sich selbst als „student of life“ bezeichnet und mit bürgerlichem Namen Willem Wittstamm heißt, ist seit 1975 Berufszauberer.
Le Grand ist mehrere Male vom MZvD für Comedy, Mental- und Close Up-Magie ausgezeichnet worden. Ausserdem nahm er zweimal an der Weltmeisterschaft der Magie teil.

Was Le Grand zum Zauberzentrale-Fragebogen zu sagen hat:

  1. About Magic
    1. Wie kamen Sie zur Zauberkunst?

      Vor 25 Jahren, unterwegs mit einer Straßentheatergruppe wurde ich unter Kollegen als "Zauberer" ausgewürfelt. Bin trotzdem immer Komiker geblieben...

    2. Können Sie sich noch an Ihr erstes Kunststück erinnern?

      Als Erstklässler vor versammelter Schule das Taschentuch in eine Hosentasche gesteckt und aus der anderen herausgeholt. (Gage: Ohrfeige mütterlicherseits)

    3. Welcher Zauberkünstler hat Sie bislang am meisten beeindruckt?

      Der Comdey-Zauberer Otto Wessely (Wiener Prater - Moulin Rouge).

    4. Was war für Sie das spannendste Seminar oder der interessanteste Kongress?

      Zauberweltmeisterschaft 1994 in Lausanne, Teilnahme am Wettbewerb unter absolut skurrilen Umständen. (Sehr spannend)

    5. Haben Sie einen aktuellen Lieblingstrick?

      Bühne: die Comedy-Show "Fatale Illusionen" mit meiner Partnerin Coco, Close-Up: Hindu Faden, Center Tear

    6. Welche drei (Zauber-)bücher würden Sie gerne auf eine einsame Insel mitnehmen?

      New Invocation von Tony Andruzzi, Spirit theater von Eugene Burger, Tarot von Renate Anraths.

    7. Gibt es etwas, was Sie an Zauberkollegen stört?

      Close-upper, die laufende Gespräche unterbrechen.

  2. Beyond Magic
    1. Welches Gebiet/Thema außerhalb der Zauberei fasziniert Sie am meisten?

      Frühgeschichte der Menschheit, animistische Kulte.

    2. Welche prominente Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

      Dalai Lama, Neill Young, Johnny Depp.

    3. Was war Ihr größter persönlicher Erfolg?

      Organisation und Leitung des Zelt-Tournéevarieté Musenpalast.