Esoteric v. Finn Jon
[K30012]

39.50EUR
Viele Jahre lang hat Finn Jon das Geheimnis zu seinem Paradekunststück Esoteric für sich behalten und viele Jahre rätselten Zauberkünstler in aller Welt, wie dieser Effekt nur möglich sei.

Ken Brooke kaufte Finn Jon schließlich die Rechte für diesen wahnsinnigen Effekt ab und beide arbeiteten noch längere Zeit daran, bis er die heutige Perfektion erreicht hatte.

Als Esoteric das erste Mal auf den Markt gebracht wurde, führte Finn das Kunststück den beiden Kartenexperten Pete Biro und Ricky Jay vor. Beide waren von dem Effekt total erschlagen und hatten nicht den geringsten Ansatzpunkt für eine Lösung...

Genauso erging es den Besuchern im ZZM-Studio denen wir Esoteric vorführten. Auch den Besuchern an unserem Messestand ging es nicht anders:
Sie trauten ihren Augen nicht und keiner kam bis jetzt auch nur annähernd auf die richtige Lösung!

Der Effekt:

Sie bringen ein Kartenspiel zum Vorschein, mischen ein bißchen und lassen dann drei Zuschauer je eine Karte frei wählen. Bildoben geben Sie die drei Karten an drei verschiedenen Stellen in das Spiel zurück, das Sie anschließend egalisieren.
Niemand - auch Sie nicht - kann jetzt wissen, wo sich die drei Karten befinden.

Lesen Sie jetzt bitte sehr aufmerksam weiter, jedes Wort, was ich hier schreibe ist wahr!
(Nicht, dass die anderen nicht auch wahr wären, doch was ich Ihnen jetzt beschreiben werde klingt so unglaublich, dass ich extra nochmal auf den Wahrheitsgehalt hinweisen muß!)

Sie legen das Kartenspiel vor sich auf den Boden. Ihre drei Assistenten bilden einen Halbkreis drumherum, andere, neugierige Zuschauer haben inzwischen einen großen Kreis um sie gebildet.

Sie bitten alle, noch einen Schritt zurückzutreten, Sie selbst entfernen sich zwei bis drei Meter von dem am Boden liegenden Kartenspiel.

Dann bitte Sie den ersten Zuschauer, sich auf seine Karte zu konzentrieren und diese dann laut zu nennen.
Achtung, jetzt passierts: Kaum hat der Zuschauer den Namen der Karte ausgesprochen schiebt sich die obere Hälfte des Kartenspieles (wie von Geisterhand bewegt) langsam zur Seite, um dann genauso langsam wieder zurückzugleiten.
Eine Karte allerdings steht seitwärts jetzt heraus: Es ist die vom ersten Zuschauer frei gewählte Karte!

Das Ganze wiedrholt sich noch zweimal, jedesmal bewegt sich das Geisterspiel und findet von alleine die vorher gezogene Karte.

So sieht echte Zauberei aus, so können Sie ihr Publikum (und auch sich selbst) begeistern.

Die Vorführung selbst ist von der Tricktechnik her keinesfalls schwierig, die ausführlichen, sechsseitigen Instruktionen aus der Feder Ken Brooke's beschreiben jedes Detail.
Man muss sich nur trauen können!

Finn Jon has taken the Haunted Pack into cyberspace with Esoteric!

Three cards are selected and placed face up on the deck. Each is inserted face up into different places in the deck. The deck is placed on the floor. Now the miracle begins! A spectator is handed an imaginary thread attached to the deck. He pulls and slowly his chosen card emerges from the deck. This is repeated with the other two spectators and cards.

Sie bekommen:
das spezielle Kartenspiel, ein Ersatzgimmick, sowie eine sehr genaue Anleitung aus der Feder Ken Brooke's (in deutscher Sprache).
39.50EUR
Bewertungen
Zeige mehr Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:  
Das Geheimnis des Louvre
Mona Lisas Lächeln
Das Geheimnis des Louvre 
39.80EUR
Rabbits, Hasenvermehrung v. Gosh
Hasenmama findet Hasenpapa
Rabbits, Hasenvermehrung v. Gosh 
14.60EUR
Blumen aus dem Nirgendwo - Flowers from Fingertip
elegant, schön, charmant - so werden des Zauberers Künste dann genannt
Blumen aus dem Nirgendwo - Flowers from Fingertip 
12.00EUR
Chop Cup Häkelbälle - Satz
schnell nen neuen bei der ZZM geholt, ist der Magnetball weggerollt
Chop Cup Häkelbälle - Satz 
29.95EUR
Bicycle Rainbow Deck - di Fatta
Schöner Farbenverlauf
Bicycle Rainbow Deck - di Fatta 
16.50EUR
Magic Wishing Coins - Zaubertaler
Münzen kann man immer brauchen,Zaubertaler sowieso
Magic Wishing Coins - Zaubertaler 
36.50EUR