Frank Rossis Website

 

 
 

Singen mit Socke und Serviette ...Alles eine Frage des Blickwinkels. Und Frank Rossi beherrscht es meisterhaft, Erwachsenen den kindlichen Blick zurückzugeben. Hannoversche Allgemeine Zeitung

Er ist der ungekrönte Publikumsliebling auf der Bühne des Varietés "Wintergarten in Berlin, heimst in der Show "Meine Herrschaften, Tusch!" Ovationen ein. Tagesspiegel, Berlin

 
 

Frank Rossi wurde 1964 in der Hansestadt Bremen geboren und hat sich auf ein besonderes Randgebiet der Magie - das Bauchreden - spezialisiert. Nachdem er als Grafikdesigner, Werbetexter und Croupier gearbeitet hatte wechselte er 1987 ins Showprofilager. Aus Wäschestücken läßt er Tierchen mit sehr menschlichen Eigenschaften erstehen und bezaubert sein Publikum mit dem feinsinnigen Humor seiner Dialoge. Frank Rossi ist einer der erfolgreichsten Bauchredner im jungen deutsche Variété und wurde 1996 zum Künstler des Jahres gewählt.

Was Frank Rossi zum Zauberzentrale-Fragebogen zu sagen hat:

I. About Magic

1. Wie kamen Sie zur Zauberkunst?
Durch den berühmten Zauberkasten zum sechsten Geburtstag.

2. Können Sie sich noch an Ihr erstes Kunststück erinnern?
Mir wurde der Kugelpokal vorgeführt (!) und den habe ich dann auch einstudiert.

3. Welcher Zauberkünstler hat Sie bislang am meisten beeindruckt?
Juan Tamariz, Tommy Wonder und David Williamson. Kreativität - Schöpferische Kraft - Persönlichkeit.

4. Was war für Sie das spannendste Seminar oder der interessanteste Kongress?
Eugene Burger und Die Fertigen Finger beim FISM in Dresden.

5. Haben Sie einen aktuellen Lieblingstrick?
Nööö, aber der "Morelli-Ring" und "Paper to money" habe ich sehr gern "spontan" dabei! Wenn ich mal nicht gerade als Bauchredner auf der Bühne bin.

6. Welche drei (Zauber-)bücher würden Sie gerne auf eine einsame Insel mitnehmen?
"The Experience of Magic" (Eugene Burger) mit guten Buchtipps, "The Books of Wonder" (Tommy Wonder) und die "Brautprinzessin" (William Goldman)

7. Gibt es etwas, was Sie an Zauberkollegen stört?
Mangelnde Selbstkritik und Unbescheidenheit gepaart mit plumpem Ideeklau.

 

Frank Rossi

II. Beyond Magic

8. Welches Gebiet/Thema außerhalb der Zauberei fasziniert Sie am meisten?
So einige: Gute Filme, Musik, Billiard, der Mythos Ägypten, die Tempel usw. Spaß hat mir auch meine Website gemacht, das war viel Arbeit!

9. Welche prominente Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?
John Lennon, J.F.Kennedy, Ghandi und z.B. fragen: Warum?

10. Was war Ihr größter persönlicher Erfolg?
Wüßte ich jetzt nich' ... vielleicht ... neee ... obwohl ... mmh! Naja, ist doch nicht soo wichtig!

 


Sexy Magic von James Hodges

 
 


Sexy Magic von James Hodges