Webseite von Alexander De Cova

 

 
Alexander De Cova

Was Alexander De Cova zum Zauberzentrale-Fragebogen zu sagen hat:

I.About Magic

1. Wie kamen Sie zur Zauberei?
Ich war mit 7 Jahren krank im Bett (Mumps) und bekam einen Zauberkasten »zur Beruhigung«. Später entdeckte ich in einer alten Kiste im Keller zwei Zauberbücher von Walter Sperling. Aus der Bibliothek zwei Bücher von Jochen Zmeck und Dieter Buoch. Keyerslings Buch. Im Fernsehen lief »Magisches Intermezzo«, »Magie aus dem Olympia« und ein Abend im »blauen Salon«. Danach die Händler (in der Reihenfolge): Zauberkönig München, Bartl, Kellerhof, ZZM und der Rest ist Geschichte.

2. Können Sie sich noch an Ihr erstes Kunststück erinnern?
Ein Bekannter der Familie »zerrieb« ein Geldstück in seinen Unterarm (Nackentechnik) … mein erstes Kunststück: Münze verschwindet im Wasserglas (Glasscheibe).

3. Welcher Zauberkünstler hat Sie bislang am meisten beeindruckt?
Mehrere: Tamariz, Vernon, Slydini, Albert Goshman, Gaetan Bloom, Pepe Caroll, Roberto Giobbi, Vanni Bossi, Cardini, Jim Cellini, Fred Kaps, Ger Copper, René Lavand, Richiardi, Tommy Wonder, Jan Torell, David Copperfield, Vito Lupo, Jeff McBride, Helmut Schmiedeberg, Ron MacMillan, Roy Benson, Don Alan … zuviele für eine vollständige Liste.

4. Was war für Sie das spannendste Seminar oder der interessanteste Kongress?
Mein erster »The Magic Hands Kongress« und mein allererstes Seminar: David Stahl (in Herrenberg). Danach Daryl bei der ZZM in München und natürlich Dai Vernon.

5. Haben Sie einen aktuellen Lieblingstrick?
Scottish Coin Routine.

6. Welche drei (Zauber-)bücher würden Sie gerne auf eine einsame Insel mitnehmen?
BURNERS 1 bis 6. OK, ernsthaft:
1. Memoirs of Robert-Houdin
2. Magic of Slydini
3. Greater Magic

7. Gibt es etwas, was Sie an Zauberkollegen stört?
Dass sie mir nie sagen, was sie an mir stört ...

 

Alexander De Cova


II.Beyond Magic

8. Welches Gebiet/ Thema außerhalb der Zauberei fasziniert Sie am meisten?
Irish Button Box, Schach, Hirnforschung und Kreativität.

9. Welche prominente Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?
Sean Connery

10. Was war Ihr größter persönlicher Erfolg?
Zauberisch:
Silberner Zauberstab in Monte Carlo.

Beruflich:
Meine BURNERS Bücher.

Hobby:
Ich gewinne inzwischen auf der Anfängerstufe gegen mein Schachprogramm.

Privat:
Mein Bart ist endlich weiss.

 

 


Burners Vol. 1 v. Alexander de Cova
Geile Tricks die funzen


Burners Vol. 3 v. Alexander de Cova
Tricks, die funzen


Burners Vol. 4 v. Alexander de Cova
Kompendium praxiserprobter Routinen